Social BPM: Software Engineering in agilen Business Communities

Abstract

Veränderungsfähigkeit ist in vielen Unternehmen zum entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Mit veränderten Geschäftsmodellen und Strategien muss laufend auf neue Erfordernisse des Markts reagiert werden. Hierzu müssen die Veränderungen kurzfristig und zu geringen Kosten in den Geschäftsprozessen und Informationssystemen umgesetzt werden. Die IT-Abteilung ist dazu aus Kapazitätsund Kostengründen, aber auch angesichts ihrer Verfahren und Werkzeuge oft nicht in der Lage. Die gewünschte Veränderungsfähigkeit kann also nur dann erreicht werden, wenn die Business Community sich „emanzipiert“ und eine aktive Rolle in der Gestaltung und Umsetzung der Geschäftsprozesse übernimmt. Dies ist die grundlegende Idee des Social Business Process Managements (Social BPM).

Topics

    0 Figures and Tables

      Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)